Kompetenzen

Unsere Ingenieure können auf umfassende Kompetenzen in den Gebieten der Verfahrenstechnik, der Prozesstechnik und der zugehörigen Maschinen- und Anlagentechnik verweisen. Im Wesentlichen zählen folgende Arbeitsbereiche zu unserem Angebot:

  • Chemische und thermische Verfahrenstechnik
    • Chemische Reaktortechnik
    • Umkristallisations- und Löseprozesse
    • Fest- und Flüssig-Extraktionen
    • Destillation organischer Lösemittel
    • Rektifikations- und Strippkolonnen
    • Abluftreinigungsanlagen (z.B. Absorber)
    • Adsorptionanlagen für Abluft und Abwasser (z.B. Aktivkohleadsorption zur Entfernung von AOX, CKW, DOC etc.)
    • Wärmeübertragungsprozesse
    • Verdampfungsprozesse & Trocknungsprozesse
    • Ionenaustauschprozesse (Entcarbonisierung, Enthärtung, Vollentsalzung, Schwermetallentfernung, Enteisenung Entmanganung)
    • Oxidations- / Entgasungsverfahren
    • Fällungs- und Flockungsverfahren
    • Sedimentations- und Flotationsverfahren
  • Mechanische Verfahrenstechnik
    • Schüttguttechnik
    • Feststofflagerung, -förderung und -dosierung (z.B. Feststoffsilos, Big-Bag Handling, pneumatische Förderanlagen, etc.)
    • Feststoff- und Flüssigkeitsscheidung
    • Flüssigkeitsfiltrationsprozesse (Sand- und Mehrschichtfilter, Beutelfilter und Filterkerzen)
    • Membranverfahren (Mikro-, Ultra- und Nanofiltration sowie Umkehrosmose (RO))
    • Siebung und Klassierung
    • Eindickung, Dekantierungen
    • Rühren, Mischen, Kneten, Dispergieren
    • Zentrifugierverfahren
    • Sedimentierverfahren
    • Zerkleinerungsverfahren
    • Agglomerieren und Granulieren
  • Maschinenbau und Anlagenbau
    • Behälterbau und Silobau
    • Apparatebau
    • Rohrleitungsbau
    • technische Isolierungen
    • Trassenbau / Rohrbrückenbau
    • Pumpentechnik und Kompressortechnik
    • Ventiltechnik
    • Wärmetechnik
    • Strömungslehre
    • Antriebe und Getriebe
    • Anlagenplanung und Kalkulation
    • Klimatechnik- und Lüftungsbau
    • Dosiertechnik z.B. für Chemikalien
    • Abfüllanlagen und Verladestationen (u.a. Tankwagen, Schiffe)
    • Hygienetechnik und Steriltechnik (z.B. CIP und SIP Reinigungsanlagen)
  • Abwassertechnik und Wassertechnik
    • Industrielle Abwasserbehandlungsverfahren, z.B. biologische und chemisch-physikalische Verfahren
    • Brauch- und Prozesswasseraufbereitung
    • Trinkwasserbehandlung und Trinkwasserförderung
    • Faulschlammbehandlung
  • Versorgungstechnik und Entsorgungstechnik
  • physikalische Dampf- und Kondensat-technologien
  • Wärmeträgerölanlagen
  • Vakuumanlagen
  • Heiß- und Warmwasserversorgung
  • Kühlwasserversorgung / Kühltürme
  • Kältetechnik, Eiswasserversorgung
  • Druckluft- und Stickstoffversorgung
  • Be- und Entlüftungsanlagen
  • Ober- und unterirdische Tanklager für wassergefährdende, brennbare oder explosionsfähige Stoffe (Lösemittel, Lebensmittel etc.)